Haben Sie Fragen?
Dann melden Sie sich. Marcel Sarta steht Ihnen gerne zur Vefügung.
ms@oxocare.ch

Das Notrufsystem immer zum Greifen nah: Mehr Sicherheit für Sie und Ihre Kunden

Alarmieren, lokalisieren, schnell helfen

Oxocare – einfach sicher

Gängige Pflegerufsysteme sind in der Beschaffung und in der Instandhaltung teuer. Mit Oxocare profitieren Sie von einer kostengünstigen, sicheren und benutzerfreundlichen Lösung.

Oxocare wurde in der Schweiz von einem interdisziplinären Team bestehend aus Pflegefachpersonen, Ingenieuren und Designern entwickelt und für den Anwendungsbereich optimiert.

Das Oxocare-System setzt auf bewährte Produkte im Bereich der Internetbranche und nutzt für die Kommunikation die effiziente und verschlüsselte LoRaWAN-Technologie. Dank dieser profitieren Sie von einer grossen Reichweite und von einer langen Batterielaufzeit. Zudem fallen die aufwändigen und unschönen Kabelinstallationen weg. Oxocare punktet nicht nur mit den tiefen Kosten, sondern bietet Ihnen zudem einen hervorragenden Service mit einem Rundum-sorglos-Paket.

Artboard Created with Sketch.

Oxocare «funkt»ioniert immer

Pflegebedürftige Personen können zwischen einem Armband oder einem Amulett wählen. Beide sind mit einem Button ausgestattet.

Das clevere Rufsysteme für verschiedene Anwendungen

Die Oxocare-Buttons können für verschiedene Anwendungen eingesetzt werden. Neben dem Pflegeruf können die Geräte auch als Weglaufschutz konfiguriert werden. Zudem können unterschiedliche Eskalationsszenarien hinterlegt werden, sodass die Buttons beispielsweise auch in sicherheitskritischen Situationen zur Alarmierung von Sicherheitspersonal genutzt werden können.

Pflegeruf mit dem Button am Handgelenk

Pflegebedürftige Personen erhalten ein Armband oder ein Amulett, welches mit einem Button ausgestattet ist.

Pflegeruf 1
01
Herr Lehmann fühlt sich nicht gut. Er ist zu schwach um aufzustehen. Mittels Klick auf den Button löst er einen Pflegeruf aus.
Pflegeruf 2
02
Das Gerät ermittelt den aktuellen Standort und sendet anschliessend einen Pflegeruf an alle Pflegefachpersonen, die in der Nähe sind.
Pflegeruf 3
03
Via Smartphone kann die Anfrage entgegengenommen werden. Herr Lehmann erhält rasch Hilfe von einer Fachperson, die in der Nähe ist.

Weglaufschutz bei Personen mit einer demenziellen Erkrankung

Die Weglaufproblematik ist ein zentrales Thema in Pflegeinstitutionen. Eine nicht auffindbare Person führt zu Unannehmlichkeiten für die betroffene Person, das Pflegepersonal, aber auch für die Angehörigen. Der Weglaufschutz von Oxocare bietet Bewegungsfreiheit und Sicherheit für die Bewohner zugleich.

Weglaufschutz 1
01
Wenn sich eine pflegebedürftige Person aus ihrem vordefinierten Aktionsradius entfernt, wird automatisch ein Signal ausgelöst.
Weglaufschutz 2
02
Mittels verschiedener Technologien bestimmt das Oxocare-Gerät, wo sich die Person aktuell befindet und übermittelt die Ortsangaben dem Pflegepersonal.
Weglaufschutz 3
03
Die betroffene Person kann rasch lokalisiert und wieder in die Pflegeumgebung zurückgeführt werden. Zusätzliche Unannehmlichkeiten bzw. Risiken werden dadurch minimiert.

Alarmierung bei sicherheitskritischen Ereignissen

Selbst- und fremdgefährdende Situationen lassen sich in Pflegeeinrichtungen leider nicht vollständig verhindern. Das Oxocare-System kann im entsprechenden Fall umgehend zusätzliches Personal beiziehen.

Eskalation 1
01
Geht vom Bewohner eine Selbst- oder Fremdgefährdung aus, kann ein Signal ausgelöst werden.
Eskalation2
02
Auf Knopfdruck wird über einen definierten Eskalationsweg z.B. Sicherheitspersonal aufgeboten.
Eskalation 3
03
Das Sicherheitspersonal wird informiert und kann umgehend Hilfe leisten. Das Amulett lässt sich übrigens wie ein Badge bequem und diskret an der Kleidung befestigen.

Der Sturzsensor steigert das Sicherheitsgefühl sturzgefährdeter Menschen.

Stürze sind eine der Hauptursachen von Unfällen älterer Menschen. Somit stellen sie eine Bedrohung für die Gesundheit und Lebensqualität dar. Im Alter von 65 Jahren fällt eine von drei Personen mindestens einmal im Jahr.

Sturzpflaster 1
01
Herr Muster stolpert über eine Schwelle am Boden und stürzt.
Sturzpflaster 2
02
Das Sturzpflaster, das er am Körper trägt, ermittelt den aktuellen Standort und senden automatisch einen Pflegeruf an alle Pflegefachpersonen, die in der Nähe sind.
Sturzpflaster 3
03
Schnell kriegt Herr Muster Hilfe von einer Fachperson, auch wenn er selber keinen Notruf absetzen konnte.

Funktional, ästhetisch und stabil – bewährte Produkte kombiniert mit neuster Technologie.

Durch das funktionale Design kommen die Geräte nicht nur bei pflegebedürftigen Personen sehr gut an. Das Rufsystem kann je nach Vorliebe entweder als Armband oder als Amulett getragen werden.

Artboard Created with Sketch.
Amulett

Mit der Oxocare-App können Pflegefachpersonen Alarmierungen entgegennehmen und diese bearbeiten. Die Mitteilungen können mittels Push-Meldungen oder bei Bedarf zusätzlich als SMS, Sprachnachricht oder E-Mail empfangen werden.

Oxocare bietet Schutz für Ihre Bewohner über die ganze Anlage.

Low Power – Long Range: Mittels LoRaWAN kommunizieren unsere Buttons stromsparend, verschlüsselt und mit minimalem Antennenausbau innerhalb der ganzen Pflegeeinrichtung.

Artboard Created with Sketch.
Kostenlos und unverbindlich testen:

Wir stellen Ihnen unser Demosystem drei Wochen kostenlos zur Verfügung.

Building